Logo_Minigottesdienst
Warten auf Weih­nach­ten
Im Minigottesdienst am 30. November wurden Kerzen auf einem alten Wagenrad aufgestellt. So könnte seinerzeit im Kinderheim des Rauhen Hauses der erste Adventskranz ausgesehen haben, mit dem Johann Hinrich Wichern den Kindern das Warten auf Weihnachten erleichtert hat.
Wagenrad als Adventskranz
Foto: Aneta Thiart

Bekanntmachung des Gemeindewahlausschusses

vom 1. Dezember 2019

Bei der Wahl der Kirchenältesten am 1. Dezember wurden in der Stadtkirchen-Gemeinde Durlach folgende Gemeindeglieder (in alphabetische Reihenfolge) zu Kirchenältesten gewählt:

Hester Holzschuh,   Achim Meister,   Dr. Karin Mezger,   Susanne Nagel,   Inga Nehrbaß,   Dominic Scheider,   Bettina Walz,   Christiane Wambsganß,   Dr. Doris Wolff,   Sven-Eric Wulf,   Barbara Zwick

Das Ergebnis der Wahl wird am Sonntag, den 8. Dezember, im Gottesdienst bekannt gegeben.

Gegen die Wahl kann beim Gemeindewahlausschuss bis Montag, 16. Dezember, Einspruch eingelegt werden, der jedoch nur auf die Verletzung gesetzlicher Vorschriften gestützt werden kann.

Am Sonntag, den 12. Januar 2020, werden die bisherigen Ältesten im Gottesdienst aus ihrem Amt verabschiedet und die neu gewählten in ihr Amt eingeführt.

Weitere Details entnehmen Sie bitte der → ausführlichen Bekanntmachung.

11. Karlsruher Singalong

Durlacher Kantorei
Foto: Durlacher Kantorei

Samstag, 7. Dezember, 19.00 Uhr
Bachs Weihnachtsoratorium zum Mitsingen (Kantaten 1 – 3) und der Halleluja-Chor aus Händels Messias
Carmen Buchert, Sopran
Regina Grönegreß, Alt
Martin Erhard, Tenor
Florian Kontschak, Bass
Camerata 2000

Leitung: Johannes Blomenkamp

Eintritt: 15 €

Weitere Informationen ⇒ Kantorei

Glockengeläut zum Ökumenischen Hausgebet

Am Montag 9. Dezember um 19.30 Uhr laden die christlichen Kirchen in Baden-Württemberg wieder mit Glockengeläut zum Ökumenischen Hausgebet im Advent ein.

Das Hausgebet im Advent findet immer am Montag nach dem 2. Advent statt und ist für viele Menschen der christlichen Kirchen inzwischen zu einer wertvollen Tradition in der Adventszeit geworden.

Weitere Informationen und Liturgieheft: ⇒ Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in Baden-Württemberg

„Spiel mit!“ – Gottesdienst zum Mit-Musizieren

Im Gottesdienst am 29. Dezember, um 10.00 Uhr, können alle, die Lust am Musizieren haben, in einem kleinen Spontanorchester mit ihrer Flöte, ihrer Gitarre, Geige oder einem anderen Instrument bekannte Weihnachtslieder begleiten. Zur Vorbereitung liegen einfache, teils mehrstimmige Notensätze bis Donnerstag, den 19. Dezember, im Pfarrbüro zu den Öffnungszeiten aus.

Treffpunkt für die Generalprobe, also das Abstimmen der Instrumente und ein kurzes Anspiel der Lieder findet vor dem Gottesdienst um 9.00 Uhr in der Kirche unter der Leitung von Mike Reichenbacher statt, der als Organist den Gottesdienst mitgestaltet. Kontakt: Pfrin. Dr. Judith Winkelmann.

Wir wünschen Frieden euch allen*

„Ich will mit ihnen einen Bund des Friedens schließen“ (Hesekiel 37,26)
Altarraum der Evang. Stadtkirche mit Weihnachtsbaum
* auch auf Kurdisch, Hebräisch, Türkisch und Arabisch
Wir wünschen Ihnen und Euch allen ein gesegnetes, friedliches Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr 2020!
Judith Winkelmann und Thomas Abraham