Bekanntmachung des Gemeindewahlausschusses

vom 15. September 2019

Für die anstehende Wahl der Kirchenältesten wurde das Wählerverzeichnis am 10. September vom Wahlausschuss geschlossen. Alle Wahlberechtigten haben nun das Recht, die Richtigkeit und Vollständigkeit ihrer im Wählerverzeichnis eingetragenen personenbezogenen Daten zu prüfen. Wahlberechtigte Gemeindeglieder, die nicht ins Wählerverzeichnis aufgenommen wurden, können eine Aufnahme bis zum 16. November beantragen. Zweifel an der Richtigkeit von Daten anderer Personen im Wählerverzeichnis können bis zum 23. September geltend gemacht werden.
Alle erforderlichen Hinweise entnehmen Sie bitte der → ausführlichen Bekanntmachung.