6. Durlacher Frauenfrühstück

Samstag, 16. November 2019, 9.00-12.00 Uhr
Christkönighaus St. Peter und Paul
Durlach, Kanzlerstr. 5
Veranstalter: Katholische und evangelische Frauengruppen, Durlach – Bergdörfer

Interkulturelle Kompetenz, ein Muss?

Erst Ausländer, dann Migrant und jetzt Mensch mit Migrationshintergrund

Auf Grund des stetigen Anstiegs des prozentualen Anteils von Migranten an der Bevölkerung unseres Landes, ist Interkulturalität in unserer Gesellschaft nicht Zukunftsvision, sondern schon aktuelle Realität.

Die Lebenswelt von Migranten und Flüchtlingen besser zu verstehen, die Herausforderungen und Vorteile einzuschätzen und Lösungen zu identifizieren sind ebenso Ziel des Vortrages wie eine Perspektivenerweiterung der Teilnehmer zu bewirken.

Warum gibt es so viele Begriffe um die gleichen Menschen zu bezeichnen?

Wer erfindet diese Begriffe?

Sind diese Bezeichnungen notwendig um eine positive Integration zu erlangen oder stellen sie eher ein Hindernis für
die Entwicklung einer heterogenen Gesellschaft dar?

Diesen Fragen wollen wir gemeinsam nachgehen.

Beim 5. Durlacher Frauenfrühstück nimmt uns
Samira El Bakezzi-Lang,
Realschullehrerin in Karlsruhe und Coach,
mit auf den Weg Interkulturalität als ein wertvolle Chance zu begreifen.

Davor lädt das Frauenfrühstücksteam zu einem reichhaltigen Frühstück ein.
Herzliche Einladung!

Beitrag: 10 €
Anmeldung
E-Mail: st.peterundpaul@kath-durlach-bergdoerfer.de
Pfarrbüro: 0721 944220
Gerlinde Zenz: 0721 403234
Monika König-Würtz: 0721 407489

Schreiben Sie einen Kommentar

Hinweise:

Wenn Sie einen Kommentar abgeben, werden einige personenbezogene Daten gespeichert. Ausführliche Angaben lesen Sie bitte in der Datenschutzerklärung.

Bevor Ihr Kommentar veröffentlicht wird, muss er durch den Autor dieses Beitrags freigegeben werden.