Aus der Evangelischen Landeskirche in Baden

Evangelische Landeskirche Baden; Quelle: Evangelische Landeskirche Baden

Hier sehen Sie die neuesten Presse-Mitteilungen der Evangelischen Landeskirche in Baden (ekiba). Über den jeweiligen externen Link kommen Sie zur vollständigen Mitteilung.
Landtagspräsidentin Muhterem Aras und Landesbischöfin Heike Springhart; Quelle: Landtag BW (Jan Potente) & EKIBA (Michael Hornung)
75 Jahre Notkirche, 75 Jahre Grundgesetz: Großer Festgottesdienst in Mannheim
Karlsruhe/Mannheim, (18.06.2024). 75 Jahre Notkirche, 75 Jahre Grundgesetz - gleich zwei bedeutende Jubiläen stehen am Sonntag, 23. Juni, ab 17 Uhr im Mittelpunkt eines Festgottesdienstes in der Mannheimer Gnadenkirche. In ihrer Predigt spricht Heike Springhart, Landesbischöfin der Evangelischen Landeskirche in Baden, über Artikel 2 des Grundgesetzes: „Die Freiheit der Person ist unverletzlich.“ Der Gottesdienst ist Teil einer EKD-Reihe zum 75. Jubiläum des Grundgesetzes. Mannheims Oberbürgermeister Christian Specht wird ein Grußwort halten.
Logos der Landeskirche Baden und Württemberg; Quelle: EKIBA
Von Podcasts bis zu „kulinarischen Friedensbrücken“
Karlsruhe/Stuttgart, (17.06.2024). Mit viel Engagement für ein friedliches Miteinander haben sich Kinder und Jugendliche an einem Wettbewerb für Schulen in Baden-Württemberg beteiligt. Die diesjährigen Gewinner des Ulli-Thiel-Friedenspreises werden am Freitag, 21. Juni, im Evangelischen Oberkirchenrat in Karlsruhe ausgezeichnet. Die Laudatio hält die badische Landesbischöfin Heike Springhart. 
Blick auf ein Person, die ein Mikrofon in die Kamera hält und sich auf einem Block Notizen macht.
Kirchen und Diakonie laden Betroffene von sexualisierter Gewalt zum Austausch ein
Mannheim/Karlsruhe/Speyer, (23.05.2024). Die Evangelischen Landeskirchen und die Diakonischen Werke in Baden und der Pfalz laden Betroffene herzlich für Sonntag, 16. Juni, zum Forum für Betroffene sexualisierter Gewalt 2024 nach Mannheim ein. Nach dem ersten Forum im vergangenen Jahr wollen die Verantwortlichen aus Kirche und Diakonie den Austausch mit Betroffenen fortsetzen und über Prävention, Intervention und Aufarbeitung berichten. Zudem möchten Landeskirchen und Diakonien den Betroffenen die gemeinsame Unabhängige Regionale Aufarbeitungskommission (URAK) vorstellen, die für Baden und die Pfalz gegründet wird. Es besteht darüber hinaus die Möglichkeit, sich in einem geschützten Raum mit anderen Betroffenen zu vernetzen. Bei Bedarf erhalten Teilnehmende vor Ort die Möglichkeit, Supervision in Anspruch zu nehmen. 
Blick auf ein Person, die ein Mikrofon in die Kamera hält und sich auf einem Block Notizen macht.
Die Situation der Christen in Bethlehem ist bedrückend“
Karlsruhe, (07.05.2024). „Nach dem 7. Oktober: Christen im Raum Bethlehem“ lautet eine Vortragsveranstaltung, die am Freitag, 10. Mai, 18.30 Uhr bis 20 Uhr von Oberkirchenrat Wolfgang Schmidt, Bildungsreferent der Evangelischen Landeskirche in Baden, angeboten wird. In seinem Online-Vortrag berichtet Schmidt von seinem Besuch in der Westbank im vergangenen Monat. 
Zitat Landesbischöfin Heike Springhart zur neuen Mitgliederstatistik; Quelle: EKIBA
„Menschen geben der Kirche ein Gesicht“
Karlsruhe, (02.05.2024). Die Evangelische Landeskirche in Baden hat derzeit 1.004.393 Mitglieder (Stichtag 31.12.2023). Diese Zahl ergibt sich aus der Mitgliederstatistik, welche die Evangelische Kirche in Deutschland am heutigen Donnerstag (02.05.) für das Jahr 2023 veröffentlicht. In der badischen Landeskirche wurden im vergangenen Jahr 7.689 Menschen (2022: 9.513) getauft. 1.038 Eintritten (2022: 1.165) standen 21.731 Austritte (2022: 22.149) gegenüber. Zusammen mit den Zu- und Wegzügen sowie den Todesfällen hat die Landeskirche damit im vergangenen Jahr 31.131 Kirchenmitglieder verloren.
Quelle: Evangelische Landeskirche in Baden ⇒ www.ekiba.de
symbol mack to top