Hans Martin Corrinth

Wir trauern um
*3. November 1941   †2. Dezember 2022
Der Trauergottesdienst findet am Mittwoch, dem 21. Dezember 2022, um 11 Uhr in der Stadtkirche-Durlach statt. Die Beisetzung wird anschließend auf dem Bergfriedhof Durlach sein.
Liturgie und Predigt: Pfarrerin i.R. Annegret Lingenberg
Musikalische Leitung und Orgel: Johannes Blomenkamp
Hans Martin Corrinth

Prof. Hans Martin Corrinth hat von 1976 bis 2006 als Kantor und Organist an der Durlacher Stadtkirche gewirkt. 1980 wurde er Lehrbeauftragter für Orgelimprovisation an der Musikhochschule Stuttgart, es folgten 1994 die Ernennung zum Professor und 2001 zum Kirchenmusikdirektor.

In der Zeit als Kantor hat sich Hans Martin Corrinth enorme Verdienste um die Kirchenmusik in Durlach erworben. „Gott loben, das ist unser Amt“ war sein Leitbild, unter er seine gewaltigen musikalischen Begabungen als Organist und Chorleiter in den Dienst der Stadtkirchen-Gemeinde Durlach gestellt hat. Regelmäßig wies der Durlacher Konzertkalender mehr als 20 Veranstaltungen pro Jahr auf. Die Spannweite seines Repertoires reichte von der Renaissance bis zu experimenteller moderner Musik. Unter seiner Leitung wuchs die Kantorei zu einem leistungsfähigen Chor heran. Unvergessen ist seine Improvisationskunst an der Orgel, die die Gemeinde nicht nur bei konzertanten „Improvisationswettstreiten“ mit anderen renommierten Organisten, sondern auch in jedem Gottesdienst in Choralvorspielen und -begleitungen erleben durfte. Nicht zuletzt verdankt die Gemeinde ihm die 1999 weitgehend neu gebaute, vielbewunderte Stumm-Goll-Orgel, deren Disposition er maßgeblich bestimmte.

Wir werden Hans Martin Corrinth stets in dankbarer Erinnerung behalten.

symbol mack to top