Mensch, wo bist du?

Thema der Gesprächsrunde für Frauen am 6. Juni um 15.00 Uhr im Gemekindehaus ist das MISEREOR-Hungertuch 2019 des Flensburger Künstlers Uwe Appold.

Das MISEREOR-Hungertuch 2019/2020 „Mensch, wo bist du?“ von Uwe Appold © MISEREOR
Das MISEREOR-Hungertuch 2019/2020 „Mensch, wo bist du?“ von Uwe Appold © MISEREOR

Leuchtendes Blau, rissige Erde, rot umrandete Steine, ein leuchtend-goldener Ring, geheimnisvolle Schriftzeichen, Kreuze und eine rot-blau bekleidete Figur. Die Symbolsprache des Künstlers Uwe Appold fordert uns zu einer persönlichen Auseinandersetzung mit dem Bild auf.

Siehe auch → Gesprächsrunde für Frauen