Passionskonzert der Durlacher Kantorei

Sonntag, 20. März 2022, 18 Uhr in der Stadtkirche Durlach

Die Durlacher Kantorei bei einem Konzert in der Stadtkirche Durlach

Raritäten der Vokalmusik aus Barock und Romantik

Sirin Kilic, Alt
Doru Cepreaga, Violine
Sabine Kreutzberger, Gambe
Daniel Kaiser, Orgel
Durlacher Kantorei
Leitung: Johannes Blomenkamp

Unter Leitung von Kirchenmusikdirektor Johannes Blomenkamp präsentiert die Durlacher Kantorei ein Programm mit romantischer Musik für Chor und Orgel. Es erklingt die „Passionsmusik“ von Josef Gabriel Rheinberger und „Die Heilandsworte am Kreuz“ von Richard Bartmuß für Chor, Orgel und Solo-Violine. Begleitet wird die Kantorei von Daniel Kaiser (Orgel) und Doru Cepreaga (Violine). Mit Johannes Brahms Motette „Warum ist das Licht gegeben den Mühseligen“ für Chor a cappella steht eines der beliebtesten Werke dieser Epoche auf dem Programm. Quasi als stilistischen Kontrapunkt singt die Altistin Sirin Kilic die Arien „Erbarme dich“ (Matthäus-Passion) und „Es ist vollbracht“ (Johannes Passion) von J.S. Bach.

Eintrittspreise und Kartenvorverkauf ⇒ Durlacher Kantorei