Überblick

Unsere schöne Stadtkirche (Pfinztalstraße 31 ; wieder eingeweiht: 1700) steht nicht nur im Zentrum Durlachs, sondern ist auch unser wichtigstes Haus, das seit vielen Generationen den evangelischen Christen und Christinnen eine Heimat bietet.

Stadtkirche Durlach
Foto: Peter Eich, 2015

Die evangelische Stadtkirche Durlach liegt zwischen Marktplatz und Saumarkt, direkt neben dem Rathaus, im Zentrum Durlachs.

Eine erste urkundliche Erwähnung der Kirche und eines Pfarrers ist auf das Jahr 1255 datiert. Um 1400 erfolgte ein gotischer Umbau der Kirche, um das Jahr 1530 erhielt die Kirche ihre jetzige äußere Gestalt. Die letzte Renovierung (Innenraum) fand zwischen 1997 und 1999 statt und umschloss die Renovierung der Stumm-Orgel. Das Sandsteinkruzifix im Altarraum stammt aus dem 16. Jahrhundert aus der Schule des Nikolaus Gerhaert von Leiden.

Weiterführtende kulturelle Artikel finden sich bei ⇒ Wikipedia und auf der Internetseite der Karlsruher ⇒ Kulturdenkmale.

360-Grad-Panorama

Durch Klicken/Tippen in das Panoramabild öffnet sich das 360-Grad-Panorama und Sie können sich im Kirchenraum umsehen. Im unteren Teil befinden sich die Steuerungselemente. Klickt man dort auf das Element ganz rechts, öffnet sich der Vollbildmodus. Bei Smartphones ist links neben dem Vollbildhinweis ein Gyroskop-Zeichen; wenn dieses aktiviert wird, kann man den Bildausschnitt „durch Bewegen im Raum“ erleben.
360°–Panorama: J. Kurz
symbol mack to top