AKTUELLES RÜCKBLICK ARCHIVE

Kirchenwahl 2019

Die sechsjährige Amtszeit der Ende 2013 gewählten Kirchen­ältesten läuft Ende des Jahres 2019 ab. Daher werden am 1. Dezember dieses Jahres die Kirchenältesten neu gewählt. Wir bitten Sie herzlich, bei dieser Wahl mitzuwirken und Ihre Wahlvorschläge bis spätestens 28. September 2019 über das Pfarramt beim Gemeindewahlausschuss einzureichen.
Ausführliche Informationen siehe Kirchenwahl

Abschied der Lehrvikarin Anja Steinberg

Anja Steinberg
Anja Steinberg
Vor zwei Jahren hätte ich nicht erwartet, dass eine derart bereichernde Zeit vor mir liegt. Wie schnell sind die Jahre meines Lehrvikariates jedoch vorbeigegangen.
Nun ist es für mich an der Zeit, DANKE zu sagen.
Danke für Ihre und Eure herzliche Aufnahme. Die Stadtkirchengemeinde ist in den zwei Jahren meines Lehrvikariates meine Heimat geworden!
Danke für unzählige gute Begegnungen und die mir immer entgegengebrachte Offenheit.
Danke für viele Gottesdienste und Kasualien, die ich mitfeiern und gestalten durfte.
Meine Zeit in meiner Ausbildungsgemeinde wird mir in unvergesslicher Erinnerung bleiben. Ich werde Durlach auch weiterhin verbunden sein.

Ihre und Eure Anja Steinberg

Ordination von Anja Steinberg in der Stadtkirche Durlach

Am 22. September 2019 wird Anja Steinberg im Gottesdienst um 10.00 Uhr in der Stadtkirche Durlach zur Pfarrerin der Evangelischen Landeskirche in Baden ordiniert. Mit der Ordination beruft die Kirche Pfarrer und Pfarrerinnen in den Dienst der öffentlichen Verkündigung durch Predigt des Evangeliums und die Verwaltung der Sakramente. Die Ordination wird in diesem Fall durch Prälat Dr. Traugott Schächtele in Vertretung des Landesbischofs vollzogen. Zu diesem Festgottesdienst mit anschließendem Sektumtrunk ist die ganze Gemeinde herzlich eingeladen.

Donnerstag, 5. September 2019 — 15.00 Uhr

»Unorthodox«

Am 5. September ist die Emanzipationsgeschichte einer jungen Frau, die sich mit 23 Jahren aus aus den Fesseln religiöser Extremisten befreite, Thema der Gesprächs­runde für Frauen.

Deborah Feldman
Deborah Feldman

Deborah Feldman, geb. 1986, New York, wuchs in der chassidischen Satmar Gemeinde in Williamsburg, New York, auf. Hier herrschen die strengsten Regeln einer ultraorthodoxen jüdischen Gruppe weltweit. Die Satmarer, wie sie sich seit ihrer Gründung nach dem Zweiten Weltkrieg nennen, sehen im Holocaust eine von Gott verhängte Strafe. Um eine Wiederholung der Shoa zu vermeiden, führen sie ein abgeschirmtes Leben nach strengen Vorschriften. Sexualität ist ein Tabu, Ehen werden arrangiert, im Alltag wird Jiddisch gesprochen, Englisch gilt als verbotene, unreine Sprache. Nach Schätzungen zählt die Gemeinde heute 120.000 Mitglieder, denen sie ein Netz an Sicherheit gewährt – ohne jegliche Freiheit. Deborah Feldman hat schon als Kind Anstoß an der strikten Unterwerfung unter die vom Gründungsrabbiner der Sekte aufgestellten Lebensgesetze genommen, an der Ausgrenzung, der ärmlichen Lebensweise und der Unterordnung der Frau.

Ihre autobiografische Erzählung »Unorthodox« wurde schlagartig ein spektakulärer New-York-Times-Bestseller und erreichte eine Millionenauflage. In gleichnamiger deutscher Übersetzung wurde der Titel zum Spiegel-Bestseller. »Unorthodox« ist eine meisterhafte Schilderung des Emanzipationsprozesses einer jungen Frau aus tiefer Einsamkeit und Angst hin zu einem einzigen Punkt: dem eigenen Denken und Fühlen.

Weitere Informationen und Themen → Gemeinde-Angebote | für Erwachsene | Gesprächsrunde für Frauen

Mehr Termine anzeigen
Samstag, 21. September 2019 — 14.00 Uhr

Kindersachen-Flohmarkt

Kindersachen-Flohmarkt VerkaufstischSamstag, 21. September 2019, 14.00-16.00 Uhr
Im Gemeindehaus am Zwinger 5

Am Samstag, den 21.09.2019 lädt der Herbstflohmarkt des Fördervereins des Basler-Tor-Kindergartens für Kindersachen wieder herzlich ein, von 14-16 Uhr im evangelischen Gemeindehaus an zahlreichen Tischen Kleider, Spielsachen und alles rund ums Kind zu entdecken und günstig zu erwerben.

Neben dem Verkauf ist der Flohmarkt ein schönes Erlebnis für die ganze Familie. Es werden Spielstationen für die Kinder wie Dosenwerfen oder Entenfangen sowie Bastel- und Malaktionen geboten. Die Eltern können im Saal bei verschiedenen Verkäufern stöbern.

Auch fürs leibliche Wohl ist gesorgt, Groß und Klein können an dem großen Buffet aus selbstgebackenem Kuchen, leckeren frischen Waffeln oder herzhaftem Gebäck wählen. Der Erlös kommt wie immer über den Förderverein dem Kindergarten zugute.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Aufsichtspflicht gegenüber den Kinder bei ihren Eltern liegt.

Anmeldung & Info: flohmarkt.baslertor@gmail.com

Donnerstag, 3. Oktober 2019 — 11.00 Uhr

Politischer Gottesdienst am Tag der Deutschen Einheit

Gregor Gysi
Fotorechte Gregor Gysi: Deutscher Bundestag
Die Stadtkirchengemeinde Durlach und die Arbeits­gemeinschaft Christlicher Kirchen in Karlsruhe laden am 3. Oktober zum Politischen Gottes­dienst ein.
Kanzelredner ist Dr. Gregor Gysi, von 1990 bis 2002 sowie seit 2005 Mitglied des Deutschen Bundestages. 10 Jahre lang war er dort Fraktionsvorsitzender der Linksfraktion. 2016 wurde er zum Präsidenten der Europäischen Linken gewählt.
Unter der Überschrift „Alle Mauern sollen niederfallen“ spricht Gregor Gysi über Verbindendes und Trennendes drei Jahrzehnte nach dem Mauerfall.
Vertreter der Karlsruher Gemeinderatsfraktionen sind zu Stellungnahmen eingeladen.
Musikalisch gestaltet wird der Gottesdienst von dem Karlsruher Gospel- und Jazzchor „spirited voices“ unter der Leitung von Bezirkskantor Johannes Blomenkamp.

Der Gottesdienst findet am 3. Oktober 2019 in der Stadtkirche Durlach statt und beginnt um 11.00 Uhr.