AKTUELLES RÜCKBLICK ARCHIVE

Nächstes Predigtvorgespräch

Mittwoch, den 20. Oktober, 20 Uhr, im Seminarraum.

Matthäus 10,34-39
(Predigttext am 24. Oktober)

 

Bitte bringen Sie – sofern nicht schon vorgelegt – einen „3G-Nachweis“ mit, d.h. einen Nachweis, dass Sie entweder von COVID genesen, vollständig geimpft oder aktuell getestet sind (Antigen-Schnelltest maximal 24 Stunden alt, PCR-Test maximal 48 Stunden alt).
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Pfarrer Abraham

Kindermusical „Israel in Ägypten“

Kinder der Durlacher Singschule singen in der Stadtkirche
Samstag, 23 Oktober 2021, 15 + 18 Uhr
Stadtkirche Durlach

Mädchen- und Knabenchöre der Durlacher Singschule, Instrumentalensemble

Leitung: Johanna Wiebusch und Johannes Blomenkamp

Details zur Aufführung

Zehn Plagen sandte Gott über die Ägypter, bevor der Pharao die Israeliten aus der Sklaverei entließ. So steht es am Anfang des zweiten Buch Mose. Diese Befreiungsgeschichte hat der Bad Neustädter Dekanatskantor Thomas Riegler zu einem spannenden mit zahlreichen heiteren Momenten gespickten Kindermusical verarbeitet. Die Mädchen- und Knabenchöre der Durlacher Singschule präsentieren es am am 23. Oktober um 15 Uhr und 18 Uhr in der Ev. Stadtkirche Durlach unter Leitung von Johanna Wiebusch und Johannes Blomenkamp

Im Mittelpunkt von Rieglers Musical stehen die zehn Plagen. Für jede findet der Komponist ganz eigene Töne. Beispielsweise ist für das eindrückliche Surren während der Fliegenplage die Violine mit einer rasanten 16tel-Figur zuständig. Natürlich dürfen bei einer Geschichte über die Befreiung aus der Sklaverei mit Swing und Gospel Anklänge an die alten Spirituals nicht fehlen. Aber auch andere Formen wie Wiegenlied und Klage gehören zu den zahlreichen Stilen des Musicals, an denen die jungen Sängerinnen und Sänger ihr Können unter Beweis stellen werden, nicht nur im Chor, sondern auch in zahlreichen kleinen Solopartien.

Die Durlacher Singschule

In der Durlacher Singschule proben Mädchen und Jungen in den ersten Jahren zunächst in getrennten Chören. Dadurch kann gezielter auf die unterschiedlichen Bedürfnisse eingegangen werden. Ab der siebten Klasse kommen sie dann in der Jugendkantorei zusammen. Auch bei den Aufführungen wirken die jungen Sängerinnen und Sänger meist gemeinsam. Die Mädchenchöre und den Spatzenchor leitet Johanna Wiebusch, studierte Kirchenmusikerin und Lehrerin. Die Knabenchöre und die Jugendkantorei stehen unter der Leitung von Kantor Johannes Blomenkamp.

+++   epd-Ticker   +++

Superintendent Hannes Meyer-ten Thoren am Montag bei der Pressekonferenz (epd-bild/Uwe Lewandowski)

Erklärung zu Missbrauchsfall in Gottesdiensten in Niedersachsen

Der evangelische Kirchenkreis Melle-Georgsmarienhütte in Niedersachsen hat am Sonntag einen Missbrauchsfall in der König-Christus-Gemeinde in Oesede in den 1970er Jahren zum Thema in den Gottesdiensten in der Region gemacht.
Dekan Michael Diener (epd-bild/Norbert Neetz)

Diener will im EKD-Rat an Erneuerung der Kirche weiter mitarbeiten

Der Germersheimer Dekan Michael Diener kandidiert erneut für den Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).
Margot Käßmann und Andreas Helm (epd-bild/Rolf K. Wegst)

Zuneigung, Vertrauen und Toleranz

Die Theologin Margot Käßmann und ihr Lebensgefährte Andreas Helm haben ein Buch über ihre Beziehung geschrieben. In Marburg haben sie erstmals öffentlich daraus gelesen und geschildert, was sie nach dem Wiederentdecken der Jugendliebe trägt.
Heinrich Bedford-Strohm (epd-bild/Christian Ditsch)

Bedford-Strohm zeigt sich offen für Muezzinruf in Köln

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, hat keine Einwände gegen den Muezzinruf in Köln.
Dresdner Stollen reifen für sechs Wochen in der Frauenkirche. (epd-bild/Matthias Schumann)

Dresdner Stollen reift für sechs Wochen in Frauenkirche

In der Dresdner Frauenkirche werden erstmals Christstollen gelagert und zur Reife gebracht.